Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Entfällt / Warum wir überraschend viel über uns selbst erfahren, wenn wir anfangen über Gott nachzudenken

29. Juni 2023 | 19:00 - 21:00

Über Gott nachzudenken, hat den Reiz von Kirchenbänken, ist weder cool noch spannend – das ist die eine, weit verbreitete Seite. Aber es gibt noch eine weniger verbreitete Seite, und die ist faszinierend anders. Sie beginnt mit der Frage, wie die Idee eines Gottes überhaupt in die Welt kommt, was Menschen dazu bringt, sich so etwas vorzustellen. Und sie zeigt, dass das viel mit uns selbst zu tun hat, mit unserer Art zu denken und zu fühlen.

Warum denken wir so, wie wir denken, warum fühlen wir so, wie wir fühlen, und welche Rückschlüsse lässt das zu für das Bild, das wir uns von einem Gott machen? Wer den Vortrag hört, wird danach anders über sich selbst und über Gott denken als vorher: Die einen werden besser verstehen, warum sie nicht an Gott glauben, die anderen werden besser verstehen, warum sie an Gott glauben. Klingt widersprüchlich, ist es aber nicht.

Für logotherapeutisch Interessierte: Der Vortrag zeigt: Das, was Viktor Frankl mit dem sperrigen Fremdwort „Transzendenzbezug des Menschen“ und mit dem von ihm ganz speziell verwendeten, aber zumeist missverstandenen Wort „Gewissen“ meint, ist in einen großen geisteswissenschaftlichen Zusammenhang eingebettet und wird von dort her besser verstehbar.

Für diese Veranstaltung werden Fortbildungspunkte bei der DGLE beantragt.

Referent: Dr. Peter Suchla
Termin: Donnerstag, 29. Juni 2023 | Die Veranstaltung entfällt
Ort: Kommen Sie zu uns ins Institut oder nehmen via Videokonferenz (Zoom) teil.
Preis: 45,- Euro. Sie erhalten eine Rechnung nach Anmeldung.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich formlos an und geben uns Bescheid, ob Sie persönlich oder per Zoom teilnehmen möchten: E-Mail an ed.eiparehtogol@eciffo oder Tel.: 08141-18041.

Details

Datum:
29. Juni 2023
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Süddeutsches Institut für Logotherapie & Existenzanalyse oder Zoom
Hauptstraße 9
Fürstenfeldbruck, 82256 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
+49 8141 18041
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Süddeutsches Institut für Logotherapie und Existenzanalyse gGmbH
Telefon
+49 8141 180 41
E-Mail
si@logotherapie.de
Veranstalter-Website anzeigen
An den Anfang scrollen