Weitere Angebote

Außer unseren Kernbereichen Ausbildung, Seminare und Vorträge bieten wir eine Reihe weiterer Angebote außerhalb des Instituts an.
Sie können uns privat oder für Ihre Einrichtung/ Ihr Unternehmen zu folgenden Themen buchen:

Biographiearbeit

Im Sinne einer heilenden Lebens-Bilanz, die in einem längeren Prozess schriftlich ausgestaltet und begleitet werden will.

Geburtstagsrede

Wenn Sie für sich selbst und Ihren Gästen anlässlich eines runden Geburtstages einen sinnorientierten Impuls schenken und mitgeben möchten.

Grabrede/ Trauerrede

Wenn Sie nicht mehr kirchlich gebunden sind, aber am Grabe Ihres geliebten Verstorbenen dennoch eine sinnvolle Rede wünschen, da Sie an einen Sinn im Leben doch glauben oder einen solchen nicht ausschließen.

Hochzeitsrede

Wenn Sie nicht kirchlich gebunden sind, aber bei Ihrer Heirat dennoch eine wert- und sinnorientierte Rede wünschen.

Jubiläumsrede

Wenn Sie anlässlich einer für Sie wichtigen Feier, privat oder in einer Firma, eine bestimmte, gute Rede und Würdigung wünschen, wobei das Thema mit uns im voraus besprochen werden sollte.

Mediation

In Konfliktsituationen in einer Firma oder im privaten Bereich.

Musikmeditation

Als spirituelle Erfahrung mit Hilfe der großen abendländischen Musik: Gregorianik, Bach, Haydn, Mozart, Beethoven.

Seminare

Über verschiedene Themen der sinn- und wertorientierten Bildung, Fortbildung und Persönlichkeitsbildung; über allerlei Themen um die Sinnfrage; über die Möglichkeit der Überwindung von „Altlasten“ bei Kriegskinder und Kriegsenkel sowie seelische Gesundheit und Stressbewältigung; über das Konzept einer sinnorientierten Führung in Politik und Wirtschaf und vieles mehr.

Vorträge

Über Logotherapie und Existenzanalyse mit Bezug auf aktuelle Themen der Pädagogik, der Psychologie, der Sterbebegleitung, der sozialethischen Aspekte unseres Lebens in Europa; über den Willen zum Sinn und den Willen zu einem letzten Sinn; über wertorientierte Erziehung und Selbsterziehung; über Philosophie als Lebens- und Sinnfindungshilfe; über Grenzfragen und Grenzthemen der Philosophie, Religion und Spiritualität und vieles mehr.

 

Uns ist wichtig, dass Sie wissen:

Alle diese Themen nehmen immer wieder Bezug auf das dreidimensionale Menschenbild des Wiener Psychiaters und Arztphilosophen Viktor E. Frankl. Demnach ist der Mensch ursprünglich ein Wesen auf der Suche nach dem Sinn im Leben, und er ist nicht nur ein subtiles Psychophysikum, sondern stellt sich als eine »Leib-Seele-Geist-Einheit und Ganzheit« dar. Dem Menschen sind Freiheit, Verantwortung und Streben nach Sinnerfüllung inhärent.